Kennen Sie schon das Studio Digital – die neue Online-Plattform unseres Museums?

Auf der Plattform können Sie aus origi­nalen Bauteilen der Skulp­turen von Nam June Paik einen eigenen Roboter bauen, mit dem Geister­quiz die Figuren­gruppe Große Geister von Thomas Schütte kennen­lernen oder mit AR-Masken-Filter Bildwelten insze­nieren, wie sie in den Fotogra­fien von Gauri Gill vorzu­finden sind. Und das ist noch nicht alles! – Die Plattform bietet jede Menge spiele­ri­sche Anwen­dungen rund um die Sammlung des Kunst­mu­seum Wolfsburg.

Schauen Sie vorbei und machen Sie mit unter: https://studiodigital.kunstmuseum.de

Oder kommen Sie morgen am Samstag, den 24.9.2022 zum Kultur­quar­tiers­fest an unseren Stand, bei dem wir Sie mit iPads auf Entde­ckungs­tour durch die Plattform begleiten. 

PS: Demnächst gibt es jeden Monat NEWS von Studio Digital – wir stellen jeweils ein anderes Kreativ­tool vor, zeigen Ergeb­nisse der Plattform und initi­ieren Mitmachaktionen.

Studio Digital haben wir entwi­ckelt im Rahmen von dive in. Programm für digitale Inter­ak­tionen der Kultur­stif­tung des Bundes im Programm NEUSTART KULTUR.

Foto: Studio Digital, Fotomon­tage © Kunst­mu­seum Wolfsburg