Presse

Liebe Presse­ver­tre­te­rinnen und Pressevertreter!

Herzli­chen Willkommen im Presse­be­reich des Kunst­mu­seum Wolfsburg. Hier finden Sie aktuelle Presse­mit­tei­lungen und Presse­bilder zu unseren Ausstel­lungen, Veran­stal­tungen und Projekten. Möchten Sie hochauf­ge­löste Presse­bilder herun­ter­laden, melden Sie sich über unser Anmel­de­for­mular an. Wir regis­trieren Sie gerne. Möchten Sie recht­zeitig und vorab Presse­mit­tei­lungen zu unseren aktuellen Ausstel­lungen, Veran­stal­tungen und Projekten erhalten, tragen Sie sich gerne in unseren Presse­news­letter ein.

Bei weiteren Fragen, freuen wir uns, wenn Sie sich melden.

Ansprech­part­nerin:
Jannikhe Möller
presse@kunstmuseum.de

Pressetermine

8.12.2022; 11.15 Uhr: Blow Up! Vom Wachsen der Dinge
9.3.2023; 11.15 Uhr: Re-Inventing Piet. Mondrian und die Folgen

Mit einer E‑Mail an presse@kunstmuseum.de können Sie sich zu der Presse­kon­fe­renz und ‑vorbe­sich­ti­gung akkreditieren.

Aktuelle Pressemitteilungen

Blow Up! Vom Wachsen der Dinge
10.12.2022–19.3.2023

Mit der Ausstel­lung Blow Up! Vom Wachsen der Dinge präsen­tiert das Kunst­mu­seum Wolfsburg vom 10. Dezember 2022 bis zum 19. März 2023 seine mehr als 80 Schen­kungen aus jüngster Zeit. Wie ein Rhizom durch­ziehen die Ausstel­lung Blow Up! unter­schied­lichste Themen unserer Zeit, die im weitesten Sinne Vom Wachsen der Dinge handeln.

Perfor­mance Gesehen Werden von der irani­schen Künst­lerin Farzane Vaziritabar

Die Bilder von Frauen in Iran, die ihre Kopftü­cher abnehmen und als Zeichen des Protests und der Solida­rität hochhalten, gehen aktuell um die Welt. Die iranische Künst­lerin Farzane Vaziri­tabar setzt in ihrer Perfor­mance Gesehen Werden das Kopftuch als Symbol der laufenden Protest­be­we­gung gegen das iranische Regime zentral und solida­ri­siert sich mit den Frauen in Iran. Am Mittwoch, 30. November 2022, um 18 Uhr ist ihre Perfor­mance im Kontext der Ausstel­lung Empower­ment bei Volks­wagen Art4All im Kunst­mu­seum Wolfsburg zu sehen.

Empower­ment
10.9.2022–8.1.2023

Mit Empower­ment bietet das Kunst­mu­seum Wolfsburg weltweit erstmalig in diesem Umfang eine umfas­sende, trans­na­tio­nale Ausstel­lung feminis­tisch orien­tierter Kunst des 21. Jahrhun­derts. Auf mehr als 2.000 m² versam­melt die Ausstel­lung Werke von rund 100 Künstler*innen, die unter­schied­liche feminis­ti­sche Ansätze spiegeln und die Gesell­schaften der Welt mit den Mitteln der Kunst analy­sieren, um mögliche und unmög­liche Wege aus den globalen Krisen aufzuzeigen.

Pressematerial

Um das Presse­ma­te­rial downloaden zu können, regis­trieren wir Sie gerne. 

Perfor­mance Gesehen Werden der irani­schen Künst­lerin Farzane Vaziri­tabar am Mittwoch, 30.11.2022, 18 Uhr

Download 

Blow Up! Vom Wachsen der Dinge
10.12.2022–19.3.2023

 

Download 

Publi­ka­tion Empower­ment

Download 
Empower­ment
10.09.2022 –08.1.2023
Download 

Check­point. Grenz­blicke aus Korea
21. Mai – 18. September 2022

Download 

Macht! Licht!
12.03.2022 –10.7.2022

Download 

Kunst­mu­seum Wolfsburg: Sammlung erhält 2021 Neuzu­gänge im Wert von über 3,3 Millionen Euro

Download 

Ausstel­lungs­vor­schau 2022/2023

Download 

Direktor Dr. Andreas Beitin

Bildma­te­rial, Biografie und Mission Statement

Download 

Das Kunst­mu­seum Wolfsburg auf seinem Weg zum Grünen Museum

Download 

Anmeldung

Um das Presse­ma­te­rial downloaden zu können, bitten wir Sie sich mit Ihren vorhan­denen Login-Daten einzu­loggen oder sich hier zu regis­trieren. Die Freischal­tung erfolgt durch eine*n Mitarbeiter*in und sollte innerhalb eines Tages erfolgen. Bei Verzö­ge­rungen kontak­tieren Sie uns gerne direkt.

Ich habe mein Passwort vergessen.

Pressenewsletter

Um recht­zeitig und vorab die Presse­mit­tei­lungen zu unseren aktuellen Ausstel­lungen, Veran­stal­tungen und Projekten zu erhalten, tragen Sie sich hier für den Presse­news­letter ein.

Pressearchiv

True Pictures? LaToya Ruby Frazier
30.10.2021 –10.4.2022

Download 

Menschen­bilder
30.10.2021 — 10.4. 2022
Pressematerial

Download 

Oil
Schönheit und Schrecken des Erdölzeitalters
4.9.2021 — 9.1. 2022
Pressematerial

Download 

In aller Munde
Von Pieter Bruegel bis Cindy Sherman
31. 10. 2020 — 6. 6. 2021

Download 

Benjamin Houlihans In Situ Arbeit Untitled (Licked Wall)

zu sehen in der Ausstellung:

In aller Munde
Von Pieter Bruegel bis Cindy Sherman
31. 10. 2020 — 6. 6. 2021
Download 

Barbara Kasten
Works
21.3. — 8.11.2020

Download 

Ulrich Hensel
Zwischenwelten
21.3. — 8.11.2020

Download 

Inside – Out
Konstruk­tionen des Ichs
26.10.2019 — 12.1.2020

Download 

Ryoji Ikeda
data-verse
7.12.2019 — 29.3.2020

Download 

Bitte beachten Sie, dass die zur Verfügung gestellten Daten und Infor­ma­tionen nur im Zusam­men­hang mit der aktuellen Bericht­erstat­tung über eine Ausstel­lung des Kunst­mu­seum Wolfsburg und nur mit Nennung der Bildangaben/Copyright (s. Dokument zu den Bildangaben/Bildunterschriften vorlie­gend im Presse-Download­be­reich für jede Ausstel­lung) verwendet werden dürfen. Die Werke müssen vollständig und unver­än­dert abgebildet werden. Jede andere Nutzung bedarf der ausdrück­li­chen Geneh­mi­gung. Die Nutzung ist 6 Wochen vor, während und 4 Wochen nach der Ausstel­lung erlaubt (Änderungen und Sonder­re­ge­lungen behalten wir uns vor).